Sportbootführerschein Binnen – Segeln / SBF Binnen Segeln

 

Die praktische Prüfung zum Sportbootführerschein Binnen Segeln beginnt für diejenigen die noch keinen Sportbootführerschein haben, mit der Knotenprüfung. Aus neun verschiedenen Knoten werden maximal sieben Knoten geprüft und sechs müssen richtig gesteckt sein und erklärt werden.

Die möglichen Knoten sind: Achtknoten, Kreuzknoten, Palstek, einfacher oder doppelter Schotstek, Stopperstek, Webleinstek, Webleinstek auf Slip, Rundtörn mit zwei halben Schlägen und das Belegen einer Klampe mit Kopfschlag.

Anschließend müssen drei Pflichtmanöver mit ausreichenden Ergebnis ausgeführt werden:

  • Ablegen unter Segeln
  • Anlegen unter Segeln
  • Rettungsmanöver unter Segeln

Für jedes Manöver hat man zwei Versuche.

Darüber hinaus müssen aus fünf möglichen Manövern/Fähigkeiten (Segel setzen/bergen, Wenden/Halsen, Anluven/Abfallen, Steuern nach Wind/Schifffahrtszeichen, Anlegen eines Sicherheitsgurtes/einer Rettungsweste) von maximal drei gestellten Aufgaben zwei mit befriedigenden Ergebnis gelöst werden. Auch hier hat man pro Aufgabe zwei Versuche.

Die Motorbootprüfung zum SBF-Binnen

Je nachdem welche Prüfung zuerst abgelegt wird, beginnt auch diese wieder mit der Knotenprüfung. Wurde die Knotenprüfung schon bei der Segelprüfung abgelegt, ist das Thema Knoten erledigt.

Auch hier gibt es wieder drei Pflichtmanöver:

  • Ablegen unter Maschine
  • Rettungsmanöver unter Maschine

 

Wann brauche ich den Sportbootführerschein Binnen – Segeln?

Die amtliche Fahrerlaubnis zum Führen von Sportbooten (unter Motor oder Segel) unter 15 Meter Länge (ohne Ruder und Bugspriet) wird auf den Binnenschifffahrtsstraßen benötigt, vorgeschrieben für Fahrzeuge unter Motor mit mehr als 15 PS (11,03 kW) . Auf dem Rhein gilt noch die alte Regelung ab 5 PS  (3,68 kW).

 

Voraussetzungen für die Zulassung:

  • Segeln ab 14
  • Motor ab 16 Jahren
  • Tauglichkeit: Vorlage „Ärztliches Zeugnis für Sportbootführerschein- Bewerber“
  • Zuverlässigkeit: Vorlage eines gültigen Kfz-Führerscheines (oder Führungszeugnisses / Verzicht bei Minderjährigen)

 

Unsere Praxistermine 2019 für den Sportbootführerschein Binnen – Segeln am Ellertshäuser See

Kurs  08.06. – 11.06. | 15.06. + 16.06.2019                            Prüfung 22.06.2019

Kurs  06.07.+ 07.07. | 13.07. + 14.07. | 20.07. + 21.07.2019   Prüfung 27.07.2019

Kurs  31.08.+ 01.09. l 07.09. + 08.09. l 14.09. + 15.09.2019   Prüfung 21.09.2019

 

Irrtum vorbehalten | Kurs- und Prüfungstermine unter Vorbehalt, da abhängig von der Teilnehmerzahl

 

Preisliste für Segelscheine

Segelgrundschein 3 Tage 210,– €

Theorie & Segelpraxis 370,– €

Segeltheorie & Praxis, wenn SBF-Binnen vorh. 325,– €

Segeln & Motor & Theorie 495,– €

 

SKS (=Sportküstenschifferschein)

Theorie – Wochenendkurs 285,– €

SKS (Theorie & Praxis) 535,– €

 

(Preise gültig ab 01.01.2018)
Die Preise sind ohne Prüfungsgebühr und Lehrmaterial

 

Formulare und Vordrucke zur Prüfungsanmeldung Sportbootführerschein:

http://www.sportbootfuehrerscheine.org/fileadmin/redakteure/Antrag_Zulassung_SBF.pdf

 

Ärztliches Zeugnis zur Prüfungsanmeldung:

http://www.sportbootfuehrerscheine.org/fileadmin/redakteure/aerztlicheszeugnis.pdf

 

Anmeldung SKS:

http://www.sportbootfuehrerscheine.org/fileadmin/redakteure/Antrag_Zulassung_SKS.pdf

 

Die Fränkische Wassersportschule ist Ihr Ansprechpartner für den Motorführerschein, Bootsführerschein, Segelschein, Motorbootausbildung, Funkschein, SBF-Binnen, SBF-See und dem Tauchschein. Die Ausbildungen finden unter anderem statt in Schweinfurt, Bad Kissingen, Bad Neustadt, Würzburg, Wertheim und Wipfeld. Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns auf Sie.